Kontakt|| Blog|| Sitemap|| deutsch | english
Aktuell

30. Mai 2012

Von Energiekämpfen, Energiewenden und Energiedemokratie

 

Die neue Ausgabe der Zeitschrift Luxemburg 1/2012 ist erschienen. Wir haben den Artikel von Tadzio Müller hier dokumentiert.

 

 

"Eine Momentaufnahme: In Nigeria droht die Ölarbeitergewerkschaft Pengassan mit dem vollständigen Stopp der Ölförderung in Afrikas größtem Rohöl-Land, das Öl u.a. in die USA, nach Brasilien und Indien exportiert. Die Regierung soll Subventionen wieder einführen, ohne die sich über Nacht der Benzinpreis verdoppelt hatte. Die Arbeiter haben gute Chancen: Erst vor wenigen Monaten war die Bolivianische Regierung durch massiven Druck von der Straße gezwungen worden, eine ähnliche Brennstoffpreiserhöhung zurück zu nehmen.

 

Währenddessen eskaliert die Auseinandersetzung um Irans Nuklearprogramm, in Teheran wird ein Atomphysiker von einer Autobombe zerrissen, Japan droht dem Land mit einer Reduktion der Ölimporte. Die brasilianische Regierung erhöht die Subventionen für Agrosprit aus Zuckerrohr, nur wenige Tage nachdem die USA Importzölle auf den gerne fälschlicherweise als »Biosprit« bezeichneten Kraftstoff abgeschafft haben." (Tadzio Müller)

 

>> Artikel in Deutsch pdf

>> Artikel in Englisch in "Papers und Thesenpapiere" des Seminars sozial-ökologische Transformation

>> Zeitschrift LuXemburg 2012/01