Kontakt|| Blog|| Sitemap|| deutsch | english
Themen

Thema 1: Situation und Entwicklung der Linken in Europa und den Weltregionen

Situation und Entwicklung der Linken in Europa und verschiedenen Weltregionen. Untersuchung der ihnen zugrundeliegenden Sozialstrukturen, der Strategie-, Handlungs- und Kooperationsfähigkeit innerhalb und außerhalb von Parlamenten. Analyse der Kooperation zwischen der europäischen Linken und der Linken in den anderen Weltregionen. Hierzu fanden größere Konferenzen zwischen Lateinamerika und Europa statt. Konferenzen zwischen Afrika und Europa sind im Prozess.
mehr ►

 

Thema 2: Analyse und Strategien in der Weltkrise

Analyse und Strategien in der Weltkrise bezogen auf die unterschiedlichen Weltregionen und bezogen auf Schlüsselthemen und Handlungsanforderungen an die internationalen Organisationen (EU, UNO, IWF, WB etc.). Entwicklung übergreifender Positionen für transformatorische Prozesse, Handlungsstrategien der internationalen Solidarität und linke Antworten auf die Krise.
mehr ►

 

Thema 3: Europäische Union und Beziehungen zu den Weltregionen

Die europäische Union und ihre Beziehungen zu den Weltregionen. Kritik der imperialistischen Positionen der EU, Kritik der Handelsabkommen und der Privatisierung öffentlicher und gemeinschaftlicher Dienstleistungen. Kooperation mit Partnerregionen.
mehr ►

 

Thema 4: Frieden, alternative Sicherheitsarchitektur und zivile Konfliktlösung

Frieden, Sicherheitsarchitektur und zivile Konfliktlösungsstrategien. Versuch, die Erfahrungen in unterschiedlichen Regionen aufeinander zu beziehen und gemeinsame Eckpunkte für zivile Friedens- und Konfliktlösungsstrategien zu entwickeln. Das erste größere Projekt in diesem Zusammenhang ist mit Friedensaktivistinnen aus Somalia/Ex-Jugoslawien/Israel/Palästina auf den Weg gebracht worden. Weitere Projektplanungen sind: Neue Sicherheitsarchitektur zwischen Ost und West, Nord und Süd; Kritik der NATO und Reform von UNO und OSZE.
mehr ►


Thema 5: Verteidigung der Demokratie und Widerstand gegen autoritäre und rechtsextreme Entwicklungen

Verteidigung der Demokratie und Widerstand gegen autoritäre bis rechtsextreme Entwicklungen. Desweiteren gehört zentral zum Demokratie-Thema das Thema Mehrheiten – Minderheiten, Migration und Flucht. Hier geht es sowohl um innereuropäische Prozesse (Europa als Festung, Rassismus gegen die europäische Minderheit der Roma) als auch um die Erarbeitung von Schlüsselthemen in Kooperation mit anderen Weltregionen (z.B. Osteuropa und eurasischer Raum) und einzelne Projekte zu Mega-Städten.

mehr ►

 

Thema 6: Alternative europapolitische Entwicklungsstrategien

Alternative europapolitische Entwicklungsstrategien: Wirtschaftsdemokratie, europäische Arbeitnehmer- und Sozialpolitik, Vertiefung der Demokratie und die Frage nach der europäischen Öffentlichkeit, kulturelle Vielfalt und interkultureller Dialog sowie die Erarbeitung von Bausteinen zur europapolitischen Bildung im linken Spektrum.

mehr ►


Weiterführende Informationen:


>> Linke in Europa und Weltregionen
>> Strategien in der Weltkrise
>> EU Beziehungen zu Weltregionen
>> Frieden und Sicherheit
>> Demokratie und Widerstand
>> Alternative europapolitische Strategien